Gaming PC Test

Windows 10 WLAN kann nicht aktiviert werden

Windows 10 WLAN kann nicht aktiviert werden

Flugzeug-Modus

Wenn Ihr Windows 10 -Laptop im Flugzeugmodus ausgeführt wird, müssen Sie möglicherweise den WLAN auf Ihrem Gerät deaktivieren. Um das WLAN zu deaktivieren, sollten Sie zur Einstellungs -App auf Ihrem Computer gehen. Dadurch wird das Netzwerk- und Internetmenü geöffnet. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Flugzeugmodus“.

Der nächste Schritt besteht darin, auf den Geräte -Manager zuzugreifen. Dies ist ein Systemkonfigurationsdienstprogramm. Um es zu öffnen, drücken Sie die Fenster und R -Tasten. Doppelklicken Sie auf Netzwerkadapter und erweitern Sie sie. Klicken Sie in der Kategorie Netzwerkadapter auf das drahtlose Modem. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das drahtlose Modem und wählen Sie Eigenschaften. Wechseln Sie zur Registerkarte „Leistungsverwaltung“. Jetzt sollten Sie ein neues Fenster sehen, in dem Sie das WLAN deaktivieren oder aktivieren können.

Alternativ können Sie den Flugzeugmodus deaktivieren, indem Sie zum Fenster Systemeigenschaften gehen. Von hier aus können Sie die Dienste sehen, die auf Ihrem PC ausgeführt werden. Wenn Sie nichts in der Liste haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Flugzeugmodus, um sie zu deaktivieren. Sie können dann Ihren PC neu starten und sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

Der nächste Schritt besteht darin, eine Software von Drittanbietern zu deaktivieren, die verhindern, dass der Flugzeugmodus funktioniert. Dies kann auch durch veraltete Treiber verursacht werden. Wenn Sie eine ältere Version von Windows verwenden, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Treiber aktualisieren. Darüber hinaus sollten Sie versuchen, alle Anwendungen zu deaktivieren, die das Radio verwenden.

Eine andere Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, besteht darin, den Netzwerkadapter zu aktualisieren. Wenn Sie den Treiber nicht finden können, können Sie versuchen, den Netzwerkadapter zurückzusetzen. Normalerweise ist der Netzwerkadapter die Ursache des grauten Flugzeugmodus. Um dies zu aktivieren, sollten Sie die Tastaturverknüpfungen verwenden oder die Eigenschaften der Netzwerkadapter ändern.

Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie versuchen, den Netzwerkadapter zu deaktivieren. Dies wird das Problem beheben. Klicken Sie auf den Pfeil neben dem Netzwerkadapter, um das Menü zu öffnen. Danach können Sie mit der rechten Maustaste auf den Adapter klicken und Eigenschaften auswählen. Wählen Sie als Nächstes die Registerkarte „Stromverwaltung“ aus. Deaktivieren Sie die Option, die besagt, dass das Netzwerkadapter im Flugzeugmodus aktiviert werden kann. Wenn Sie weiterhin auf dasselbe Problem stoßen, können Sie jederzeit den von Windows bereitgestellten Fehlerbehebung verwenden.

Eine andere Möglichkeit, das Problem zu beheben, besteht darin, den DNS -Cache zu spülen. Dies ist einfach und schnell und wird Ihre Internet -Konnektivität beseitigen. Sie können auch einen Befehlsantrag als Administrator ausführen und den PC neu starten.

Deaktivieren von Wi-Fi

Das Deaktivieren von Wi-Fi ist eine Möglichkeit, Ihrem Laptop die Akkulaufzeit zu sparen. Windows 10 -Geräte sind mit einem drahtlosen Netzwerkadapter ausgestattet, aber Sie können ihn deaktivieren und gleichzeitig die Akkulaufzeit sparen. Sie können es auch nach einer bestimmten Zeit wieder einschalten.

Es gibt mehrere Optionen bei der Deaktivierung von WLAN in Windows 10. Zunächst können Sie das WLAN aus dem Flugzeugmodus ausschalten. Dies kann in Einstellungen – Netzwerk- und Internet -Flugzeugmodus erfolgen. Sie können auch Ihren WLAN -Adapter im Geräte -Manager deaktivieren. Sie können nur bestimmte Elemente sehen oder den Adapter vollständig deaktivieren. Sie können dann den Adapter erneut aktivieren, wenn Sie neu starten.

Wenn Sie nach der Aktualisierung auf Windows 10 keine Verbindung zum Internet herstellen können, sollten Sie zunächst Ihre Netzwerkadapter überprüfen. Wenn sie nicht ordnungsgemäß funktionieren, müssen Sie sie möglicherweise deaktivieren. Dazu können Sie das Netzwerk- und Freiheiligenzentrum öffnen und mit der rechten Maustaste auf das Symbol klicken, das die drahtlose Netzwerkkarte darstellt. Dann wählen Sie Fehlerbehebung. Dadurch wird die Windows -Netzwerkdiagnose geöffnet, die automatisch alle Netzwerkprobleme erkennt und behebt.

Das Deaktivieren von WLAN in Windows 10 ist auch dann möglich, wenn Sie einen Laptop verwenden. Die meisten Computer verfügen über eine Taste auf der Tastatur, mit der Sie das WLAN ein- und ausschalten können. Wenn die Tastatur die Option nicht unterstützt, können Sie die Verbindung deaktivieren. Alternativ können Sie auf den Registrierungseditor zugreifen und ihn mit einem Befehl öffnen. Um Wi-Fi zu aktivieren oder zu deaktivieren, müssen Sie den Werteintrag bearbeiten, um 1 zum Einschalten von Wi-Fi und 0 für die Deaktivierung der Verbindung herzustellen.

Eine andere Möglichkeit, Wi-Fi auf einem Windows 10-PC zu deaktivieren, besteht darin, den Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter zu deaktivieren. Dieser Adapter hat einige Probleme bei Windows -Benutzern verursacht. Dieser Adapter wird mit den anderen Netzwerkadaptern in den Konfigurationseinstellungen und -Anwendungen aufgeführt. Durch Deaktivieren dieses Adapters wird das Problem behoben und das Netzwerk schneller gestaltet.

Das Deaktivieren von Wi-Fi auf einem Windows 10-Laptop ist einfach zu tun. Klicken Sie dazu einfach auf das Symbol, das wie ein Radiosignal aussieht, das nach oben sendet. Dadurch wird ein Popup-Menü mit den Optionen geöffnet, die Sie zum Ändern des Netzwerks benötigen. Danach sollten Sie in der Lage sein, eine Verbindung zum Internet herzustellen.

Aktivieren von Wlan

Wenn Ihr Windows 10-Laptop keine Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk herstellen kann, sollten Sie versuchen, den Wi-Fi-Treiber neu zu installieren. Drücken Sie dazu die Windows + X -Tasten auf Ihrer Tastatur, um den Geräte -Manager zu öffnen. Klicken Sie auf die Kategorie „Netzwerkadapter“ und erweitern Sie sie. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Adapter und wählen Sie Deinstallation Gerät. Nach diesem Vorgang sollte Ihr Computer in der Lage sein, eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk herzustellen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, wechseln Sie zu einem weniger besiedelten Ort. Eine andere Lösung besteht darin, die problematische Wi-Fi-Verbindung zu deaktivieren. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie auch versuchen, die Adaptereinstellungen zu ändern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie die Einstellungen des drahtlosen Adapters und wählen Sie aktiviert. Versuchen Sie dann, sich mit dem Internet zu verbinden.

Sobald Sie diese Schritte ausgeschlossen haben, sollten Sie die Wi-Fi-Verbindung auf Ihrem Windows 10-PC erfolgreich aktivieren können. Alternativ können Sie Ihren drahtlosen Netzwerkadapter über das Bedienfeld deaktivieren. Sie können auch auf das Netzwerk- und Freiheilenzentrum zugreifen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das drahtlose Netzwerkkartensymbol klicken.

Wenn Ihr Windows 10 WLAN nicht aktiviert werden kann, können Sie versuchen, Ihre Netzwerkadapter TCP/IP -Stack und Winsock -Einträge zurückzusetzen. Öffnen Sie dazu die Eingabeaufforderungsanwendung als Administrator. Akzeptieren Sie die Eingabeaufforderung für Benutzerkonto -Steuerung. Geben Sie als Nächstes die Befehle zurück, und Winsock -Einträge in die jeweiligen Felder.

Wenn diese beiden Methoden nicht erfolgreich sind, versuchen Sie es mit einem Netzwerk -Fehlerbehebung. Dieses Tool ist einfach zu bedienen und kann Ihr Problem beheben. Es ist jedoch Hit-or-Miss bei der Lösung von Netzwerkproblemen. Neben der Identifizierung des Problemnetzwerkadapters kann die Software auch Ihre Netzwerk -Treiber aktualisieren.

Wenn der Netzwerkadapter nicht ordnungsgemäß funktioniert, müssen Sie ihn möglicherweise neu installieren. Dies kann erforderlich sein, wenn Sie VPN verwenden oder eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herstellen möchten. Sobald die Einstellungen aktualisiert sind, starten Sie Ihren Computer neu. Möglicherweise müssen Sie VPN -Passwörter eingeben, bevor Sie den Prozess starten.

Fehlerbehebung mit Konnektivitätsproblemen

Windows 10 verfügt über eine integrierte Fehlerbehebung, mit der gemeinsame Probleme mit der Netzwerkkonnektivität automatisch behoben werden können. Mit dem Netzwerk -Fehlerbehebungsmittel werden Sie nach dem WLAN -Netzwerknamen und dem WLAN -Netzwerknamen und dem Kennwort gefragt und dann versuchen, die Verbindung für Sie zu beheben. Wenn der Fehlerbehebung nicht funktioniert, können Sie versuchen, Ihre Sicherheitssoftware zu deaktivieren und das Netzwerkgerät neu zu starten. Diese Schritte sollten temporäre Störungen löschen, die das Problem möglicherweise verursachen.

Wenn die obigen Schritte nicht funktionieren, können Sie versuchen, Ihr Windows 10 -Gerät neu zu starten, um den Netzwerkadapter zurückzusetzen. Manchmal verursacht ein veralteter Netzwerkadaptertreiber Probleme. In diesem Fall können Sie Medien nicht herunterladen oder Ihre Internetverbindung verwenden, um Windows -Updates durchzuführen. Um zu überprüfen, ob Ihr Netzwerkadapter -Treiber veraltet oder inkompatibel ist, können Sie sich in den Geräte -Manager befassen und nach Netzwerkadapter suchen. Wenn das Treiber -Update erfolgreich ist, können Sie sich wieder mit dem Internet verbinden.

Wenn Sie mit einem drahtlosen Netzwerk keine Verbindung zum Internet herstellen können, können Sie versuchen, öffentliches WLAN zu verwenden, das normalerweise keine Download-Grenzen hat. Alternativ können Sie Ihren Computer mit einer unverschlüsselten Verbindung zu einem Freund oder einem Büro bringen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie alle geeigneten Vorsichtsmaßnahmen treffen, bevor Sie sich mit einem öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk verbinden. Windows 10-Geräte verfügen über ein integriertes Netzwerk-Network-Troubleshooter-Tools, mit denen Ihr Netzwerk nach Problemen scannen und Lösungen bereitstellen können. Öffnen Sie das Startmenü, um den Fehlerbehebung zu verwenden, und klicken Sie auf den Fehlerbehebung.

Wenn Ihr Computer mit Wi-Fi-Konnektivitätsproblemen verfügt, können Sie Ihre Netzwerkeinstellungen im Geräte-Manager zurücksetzen. Dieser Reset kann einige kleinere Probleme beheben und die WLAN -Verbindung beheben. Sie können auch den Troubleshooter ausführen, um festzustellen, ob es sich um das Problem handelt. Wenn nicht, können Sie auch in den Geräte -Manager eingehen und Ihre Netzwerkadapter aktualisieren.

Related Posts