Gaming PC Test

So verbinden Sie PC mit dem Router

So verbinden Sie PC mit dem Router

Wenn Sie Ihren PC mit dem Internet anschließen möchten, müssen Sie ihn zuerst mit dem Router verbinden. Dann müssen Sie warten, bis das Netzwerk eine Verbindung herstellt. Sie sollten das unter dem Netzwerknamen verbundene Wort sehen und dann mit dem Internet beginnen. Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass der Router und das Modem beide eingeschaltet sind. Einige Modems haben integrierte Router.

Ethernet Kabel

Unabhängig davon, ob Sie über eine kabelgebundene oder drahtlose Internetverbindung verfügen, können Sie Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit mithilfe eines Ethernet -Kabels verbessern. Dieses Kabel verbindet Ihren PC mit Ihrem Router. Sie können Daten schnell und einfach übertragen. Es hilft Ihnen auch, Datenverlust aufgrund physischer Hindernisse zu vermeiden. Außerdem verhindert es Hacker, Ihr Netzwerk zu hacken.

Es gibt verschiedene Arten von Ethernet -Kabeln auf dem Markt. Sie sollten jedoch immer den Typ kennen, der für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist. In den USA finden Sie normalerweise einen Telefonbuchse und einen Ethernet -Anschluss. Obwohl Telefondrähte kleiner als Ethernet -Anschlüsse sind, werden sie nicht so schnell unterstützt. Die Verwendung der falschen Kabelart kann Ihre Internetausrüstung beschädigen.

Wenn Sie eine drahtlose Verbindung verwenden, müssen Sie auch einen drahtlosen Router kaufen. Diese Art von Router verwendet eine private IP -Adresse, die Sie kennen müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr drahtloses Passwort kennen, damit Sie keinen Zugriff auf Ihr Netzwerk verlieren. Wenn Sie Probleme haben, sich mit Ihrem Router zu verbinden, verwenden Sie ein anderes Ethernet -Kabel oder ändern Sie Ihren Router -LAN -Anschluss. Wenn keine dieser Optionen funktioniert, wenden Sie sich an Ihren Dienstanbieter.

Ethernet-Kabel sind sowohl in direkten als auch in Crossover-Typen erhältlich. Ein direktes Kabel verbindet einen Computer mit einem Router, während ein Crossover-Kabel zwei Computer mit Ethernet-Anschlüssen verbindet. Beide Typen sind in Aussehen und Drahtanordnung ähnlich, unterscheiden sich jedoch darin, wie die Signale gesendet und empfangen werden.

Kabellose Verbindung

Wenn Ihr Computer keine Verbindung zu Ihrem Router herstellen kann, müssen Sie möglicherweise den drahtlosen Treiber für Ihren Computer aktualisieren. Dies ist ein einfacher Prozess und erfordert einen Neustart des Computers. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie versuchen, den Router neu zu installieren. Eine Firewall- und Antivirenprogramme können auch Ihre WLAN -Verbindung blockieren. Das Neustart Ihres PCs kann auch das Problem lösen.

Eine andere Methode besteht darin, Ihren Computer direkt an den Router zu verbinden. Eine direkte Verbindung umfasst ein Kabel, mit dem die beiden Geräte kommunizieren können. Diese Methode bietet mehrere Vorteile, einschließlich reduzierter Latenz. Die Verbindung ermöglicht auch eine schnellere Datenübertragung, was beim Spielen von Online -Spielen wichtig ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Methode Sie auswählen möchten, versuchen Sie, eine Google -Suche nach der Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk durchzuführen.

Das Windows Network- und Internet Control Panel enthält verschiedene Optionen zur Fehlerbehebung Ihrer Netzwerkverbindung. Klicken Sie auf die Schaltfläche Status, um Ihren Konnektivitätsstatus anzuzeigen. Sie können auch die Option zur Fehlerbehebung verwenden, um festzustellen, ob Sie eine Lösung für Ihr Problem anwenden können. Wenn der Fehlerbehebung nicht funktioniert, öffnen Sie das Windows Network Diagnostics -Tool. Dieses Tool diagnostiziert das Problem und bietet alternative Lösungen.

Bevor Sie Ihren PC an einen drahtlosen Router anschließen, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Sie eine funktionierende Internetverbindung haben. Wenn Sie ein Kabelmodem verwenden, sollten Sie es mit der Telefonbuchse anschließen. Wenn Sie einen drahtlosen Router verwenden, ist es am besten, ihn zentral zu positionieren, damit das drahtlose Signal stärker ist.

Die drahtlose Verbindung ist bequemer als eine verdrahtete Verbindung. Mit einer drahtlosen Verbindung müssen Sie nicht im selben Raum wie der Router sein. Dies bedeutet, dass Sie sich in Ihrem Haus bewegen können, ohne sich Sorgen zu machen, die Verbindung zu verlieren. Während die verdrahtete Verbindung für die meisten Menschen eine bessere Option ist, ist eine drahtlose Verbindung eine großartige Option, wenn Sie an einem Projekt arbeiten, für das viele Daten erforderlich sind.

Kreuzkabel

Ein Crossover -Kabel ist eine Art Netzwerkkabel, mit der zwei Geräte desselben Typs angeschlossen werden. Es verbindet einen Router -LAN -Anschluss an ein Kabelmodem, einen Schalter oder einen normalen Hubs -Port. Normalerweise müssen Sie ein Crossover-Kabel verwenden, um einen PC an einen Router anzuschließen. In einigen Fällen müssen Sie jedoch möglicherweise ein direktes Kabel verwenden.

Ein Crossover -Kabel ist eine Art Ethernet -Kabel, das zwei Geräte mit denselben Drähten verbindet. Es funktioniert, indem es die TX- und RX -Drähte überquert. Es kann auch verwendet werden, um zwei PCs zu verbinden. Es ist wichtig zu beachten, dass es nicht für die Verwendung mit allen Systemen empfohlen wird, die für die Verwendung direkter Netzwerkverbindungen konfiguriert sind.

Wenn Ihr PC keinen USB -Anschluss hat, müssen Sie Ihr Gerät möglicherweise direkt mit einem Crossover -Kabel an einen Router anschließen. In diesem Fall müssen Sie auch eine spezielle Software installieren, die Windows in den Slave -Modus versetzt. Darüber hinaus wird ein USB -Brückenkabel verwendet, um einen PC direkt an einen Router anzuschließen.

Eine weitere Option zum Anschließen von PCs mit Routern ist die Verwendung eines geraden Ethernet-Kabels. Dieses Kabel ist billiger als ein Crossover -Kabel und häufiger verfügbar. Diese Art von Kabel verfügt über einen T568B -Stecker an einem Ende und einen T568A -Stecker auf der anderen Seite.

Der Hauptzweck bei der Verwendung eines Crossover-Kabels besteht darin, zwei Geräte zu verbinden, ohne dass ein gerades Durchgangskabel erforderlich ist. Diese Art von Kabel ist oft mit dem Wort Crossover gestempelt und rot gefärbt, während die Standard -Ethernet -Kabel weiß oder schwarz sind.

Wi-Fi-Direktvirtualadapter

Um Ihren Wi-Fi-direkten virtuellen Adapter für den PC an einen drahtlosen Router zu verbinden, öffnen Sie den Geräte-Manager und klicken Sie auf die Option „Netzwerkadapter“. Sie sollten mehrere virtuelle Adapter sehen. Allerdings sollte nur einer von ihnen aktiv sein. Um einen virtuellen Adapter zu deaktivieren, geben Sie den Befehl ein: Deaktivieren von Wifidva.

Sie können Ihr Wi-Fi-Direktgerät an jedes andere Gerät anschließen, einschließlich Smartphones, Laptops und Spielekonsolen. Es kann auch zum Freigeben von Daten und Dateien verwendet werden. Wi-Fi-Direktnetzwerke sind ebenfalls schnell und verbessern Ihre Produktivität. Sie können auch Wi-Fi-Direktgeräte verwenden, um Ihren Bildschirm zu spiegeln.

Um Wi-Fi-direkten virtuellen Adapter dauerhaft zu deaktivieren, können Sie ihn aus Ihrer PCS-Registrierung löschen. Dieses Verfahren ist jedoch riskant. Daher wird sehr empfohlen, einen Wiederherstellungspunkt zu verwenden, bevor Sie Registrierungseinträge ändern. Um den Schlüssel zu löschen, müssen Sie zur Windows -Registrierung navigieren und den Wert hostedNetworkSettings finden.

Alternativ können Sie Anwendungen von Drittanbietern wie FEEM verwenden, eine kostenlose Software, um Ihre Geräte drahtlos zu verbinden. Diese Software kann auf Android -Geräten, Windows -PCs und Laptops verwendet werden. Mit FEEM können Sie Ihr Android -Gerät mit einem WLAN -Direktnetzwerk verbinden. Sobald Ihr Android -Gerät mit dem Netzwerk verbunden ist, kann es jetzt als mobiler Hotspot dienen.

To connect your Wi-Fi Direct device to your PC, follow the steps listed below. First, you need to turn on the device. Navigate to Settings >Netzwerk & Internet. Wählen Sie im Fenster Netzwerk und drahtlose Einstellungen die WLAN -Einstellungen verwalten. Aktivieren Sie als nächstes Bluetooth und andere Einstellungen. Sie müssen auch WiFi Direct aktivieren. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Gerät, um eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen.

Cat5e Ethernet -Kabel

Mit einem Cat5e -Ethernet -Kabel kann Ihr PC an einen Router angeschlossen werden. Diese Kabel haben eine Abschirmung, die das Rauschen reduziert und die Verbindungsqualität verbessert. Dieses Kabel besteht aus verdrehten Paaren, die durch Kupfer oder ein anderes leitendes Material geschützt sind.

CAT5E -Kabel sind schneller als ihre Vorgänger und zuverlässiger. Diese Art von Kabel unterstützt Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit / s. Sie werden auch viel enger verdreht, was dazu beiträgt, Signalstörungen zu beseitigen. Diese Art von Kabel ist relativ kostengünstig, von etwa 0,20 bis 0,30 USD pro Fuß.

Sie müssen jedoch beim Kauf eines Ethernet -Kabels vorsichtig sein, da der Kabeltyp die Leistung beeinflusst. Cat5 und Cat6 sind die ältesten Kategorien, während Cat7 und Cat6e die neuesten Kategorien sind. Unabhängig von dem von Ihnen gewählten Kabel stellen Sie sicher, dass es für die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung bewertet wird.

Die Auswahl eines Cat6 -Ethernet -Kabels ist eine gute Idee, wenn Sie Ihr aktuelles Netzwerk aktualisieren. Diese Kabel unterstützen eine höhere Bandbreite und haben doppelt so viele verdrehte Paare wie das CAT5E -Kabel. Cat6-Kabel sind auch rückwärtskompatibel und eignen sich daher hervorragend für die Zukunftssicherung Ihres Netzwerks.

Ein weiterer Faktor beim Kauf eines Ethernet -Kabels ist die Länge. Die häufigsten Längen sind drei Fuß (1,5 Meter), obwohl viele weitere Optionen verfügbar sind. Sie sollten auch Farbe in Betracht ziehen. Obwohl dies für die meisten Anwendungen möglicherweise nicht wichtig ist, können Sie in verschiedenen Farben Ihr Kabel verfolgen.

In der Regel ist ein Cat5- oder Cat6 -Ethernet -Kabel für bis zu 328 Fuß (100 Meter) Abstand gut. Wenn Sie jedoch über diese Entfernungen hinausgehen, können Sie eine schlechtere Leistung und gelegentliche Internetausfälle erleben. In diesem Fall sollten Sie einen Repeater oder Extender kaufen.

Related Posts