Skip to main content

1234
Externe Festplatte Test Externe Festplatte Test Externe Festplatte Test Externe Festplatte Test
Modell Seagate Expansion PortableWD Elements PortableIntenso MemoryWD Elements
Preis

129,00 €

88,90 €

67,99 €

56,18 €

Bewertung
Gewicht236 g231 g186 g132 g
Maße11,7 x 11,7 x 2 cm11,1 x 8,2 x 2,1 cm2 x 7,8 x 12,7 cm11 x 1,5 x 8,2 cm
Formfaktor2.5 Zoll2.5 Zoll2.5 Zoll2.5 Zoll
GB5000 GB3000 GB2000 GB1000 GB
FestplatteninterfaceUSB 2.0/3.0USB 3.0USB 3.0USB 3.0
Preis

129,00 €

88,90 €

67,99 €

56,18 €

Preis prüfen *Preis prüfen *Preis prüfen *Preis prüfen *

Unsere Top 4 im Externe Festplatte Test 2019

Externe Festplatte Test

Der Externe Festplatte Test wird Dich unterstützen bei der Suche nach einer Externen Festplatte

Mobile Endgeräte sorgen heutzutage für ein autarkes Arbeiten. Nicht im Büro, sondern viel mehr im Park sitzen und arbeiten? Den Wellen lauschen und dabei eine Präsentation erstellen? Dank der praktischen und portablen Geräte bist Du heute flexibler denn je. Auch die Speichermedien folgen dem Trend: mobil, große Kapazität und preislich attraktiv. Die externe Festplatte ist der ideale Helfer, wenn es um die Datenspeicherung im Hosentaschenformat geht.

Was macht allerdings eine wirklich gutes externe Speichermedium aus? Im externe Festplatte Test sind wir dieser Frage auf den Grund gegangen. Du bekommst einige Empfehlungen, welche Platten solide Leistungsparameter haben. Zudem bietet Dir der Festplatten Vergleich eine Übersicht der zahlreichen Varianten und Einsatzmöglichkeiten.

Externe Festplatte: Wie funktioniert sie?

Mittlerweile gibt es zahlreiche Platten, die über WLAN mit dem Netzwerk verbunden werden können. Für eine Sicherheit innerhalb des Netzwerkes kannst Du die Informationen auf dem externen Speichermedium unter Zuhilfenahme von Verschlüsselungen schützen. Im Festplatte Test zeigte sich, dass sich hierfür hardware- oder softwarebasierte Lösungen eignen.

Geschwindigkeit der externen Festplatte

Wie der externe Festplatte Test deutlich macht, sind nicht alle Platten gleichermaßen rasant. Angegeben wird die Geschwindigkeit in RPM, Rounds per Minute. Entscheidend ist hierbei die Magnetscheibe. Umso schneller sie arbeitet, desto schneller erfolgt auch der Zugriff auf Deine Daten.

Wenn Du mit der externen Platte einen schnellen Zugriff benötigst, empfehlen wir Dir im Festplatten Vergleich eine Mindestanzahl der Umdrehungen von 7.200. Für normales Arbeiten reicht hingegen eine Platte mit 5.400 RPM aus. Als schnelle Alternative bieten sich die SSDs, die Solid State Disks, an. Sie haben eine besonders rasante Übertragungsgeschwindigkeit, verfügen allerdings über vergleichsweise kleine Speicherkapazität.

Externe Festplatte Test: Vor- und Nachteile der Arten

Neben den 2,5 Zoll Platten gibt es auch weitere Arten. Im externe Festplatte Test zeigen wir Dir nicht nur die Vorzüge, sondern auch die Nachteile der einzelnen Modelle auf. Dabei musst Du oft wählen, ob Du schnelles Arbeiten oder ein großes Speichervolumen bevorzugst. Einen optimalen Mittelweg zu attraktiven Preisen gibt es, zumindest im Festplatten Vergleich, bisweilen nicht.

Für den privaten Gebrauch müssen es aber nicht immer die extremen und preislich intensiven Modelle sein. Für das Ansehen von Filmen, das Hören von Musik oder das Speichern von Fotos sind die klassischen HDD-Festplatten unserer Meinung nach passend. Warum? Das zeigt Dir der externe Festplatte Test.

Außerdem wird häufig bei dem Gaming auf eine SSD Fesplatte vertraut für ein schnelleres Laden.

2,5 Zoll Modelle

Externe Festplatte TestWir finden, dass diese Modelle vor allem für die privaten Anwendungen geeignet und ausreichend sind. Sie sind nicht nur handlich, sondern auch noch leicht. Im externe Festplatte Test war das Gros der Modelle lediglich 200 Gramm schwer. Damit kannst Du diese Leichtgewichte auch bequem im die Hosentasche stecken. Auch beim Energieverbrauch machen die 2,5 Zoll Platten eine gute Figur.

Sie benötigen deutlich weniger Strom, wie der externe Festplatten Vergleich bestätigt. Auch in punkto Lautstärke können sie uns überzeugen. Sie sind deutlich leiser, als beispielsweise die 3,5 Zoll Platten. Bei all dem Positiven offenbart der externe Festplatte Test allerdings auch Mankos.

Die geringe Kapazität ist eines davon. Zudem ist auch das Preis-Leistungsverhältnis ein Nachteil. Zwar kannst Du die externe Festplatte günstig kaufen, aber das Gigabyte-Preis-Verhältnis ist schlechter, als bei größeren Modellen. Im externe Festplatte Test mussten wir auch feststellen, dass vor allem sehr günstige Modelle oftmals sehr schlag- und stoßempfindlich waren.

1234
Externe Festplatte Test Externe Festplatte Test Externe Festplatte Test Externe Festplatte Test
Modell Seagate Expansion PortableWD Elements PortableIntenso MemoryWD Elements
Preis

129,00 €

88,90 €

67,99 €

56,18 €

Bewertung
Gewicht236 g231 g186 g132 g
Maße11,7 x 11,7 x 2 cm11,1 x 8,2 x 2,1 cm2 x 7,8 x 12,7 cm11 x 1,5 x 8,2 cm
Formfaktor2.5 Zoll2.5 Zoll2.5 Zoll2.5 Zoll
GB5000 GB3000 GB2000 GB1000 GB
FestplatteninterfaceUSB 2.0/3.0USB 3.0USB 3.0USB 3.0
Preis

129,00 €

88,90 €

67,99 €

56,18 €

Preis prüfen *Preis prüfen *Preis prüfen *Preis prüfen *

3,5 Zoll Modelle

Auch die Modelle mit einer Kapazität wurde im externe Festplatte Test von uns etwas näher unter die Lupe genommen. Sie passen zwar nicht mehr in die Hosentasche, sind aber dennoch handlich. Ein Transport in der Tasche oder im Rucksack ist kein Problem.

Im Festplatten Vergleich konnten wir uns von dem guten Gigabyte-Preis-Verhältnis und der hohen Speicherkapazität überzeugen. Abstriche gab es im externe Festplatte Test allerdings bei dem Gewicht.

Im Vergleich erwiesen sich die externen Platten mit 3,5 Zoll mit durchschnittlich 800 Gram als deutlich schwerer. Zudem sind sie durch ihr meist zu nutzendes externes Netzteil viel unhandlicher. Wenn Du Wert auf ruhiges und geräuscharmes Arbeiten legst, sind diese Platten für Dich keine Option. Warum? Im externe Festplatte Test zeigten die Modelle bei ihren Arbeitsprozessen deutliche Vibrationen und waren äußerst laut.

2,5 Zoll SSD Modelle

Seit 2008 gibt es die SSD Modelle auf dem Markt und sie werden immer rasanter und bieten ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis. Im externe Festplatte Test beeindruckte uns vor allem die rasante Datenübertragung. Die SSD Speichermedien sind im Festplatten Vergleich nicht nur handlich, sondern arbeiten auch besonders schnell.

Schläge oder Stöße machen ihnen nichts aus, wie wir ebenfalls positiv feststellten. Die Stromversorgung der Platten erfolgt über Dein Notebook. Geräusche? Hier kannst Du ungestört arbeiten, denn die SSD Platten haben keine beweglichen Teile und arbeiten daher geräuschlos. Negativ viel uns im externe Festplatte Test allerdings der hohe Preis auf. Verglichen mit der Gigabytezahl ist dieser noch immer zu hoch. Aus dem Grund empfehlen wir die SSD Modelle für den privaten Bereich nicht.

Kaufkriterien für Deine externe Festplatte

Im externe Festplatte Test haben wir Dir schon einige Modelle vorgestellt mit ihren Vor- und Nachteilen vorgestellt. Was ist aber noch entscheidend, wenn es um den Kauf Deiner neuen externen Platte geht?

Speicher

Ob eine externe Festplatte günstig zu kaufen ist, hängt auch vom Speicher ab. Die Hersteller bietet hinsichtlich der Größe zahlreiche Varianten, wie wir im externe Festplatte Test erfahren konnten. Das Gros der Unternehmen gibt den Speicher mit Dezimalzahlen an. Diese müssen umgerechnet werden, um die genau, die relevanten Binärzahlen, zu erhalten. Wir empfehlen Dir für den privaten Gebrauch einen Speicher von 1 TB, wenn viele Videos und Fotos auf Deiner externen Platte ablegen möchtest.

Geschwindigkeit

Externe Festplatte Test

Auch die Geschwindigkeit unterscheidet sich bei den einzelnen Modellen und Herstellern. Imexterne Festplatte Test haben wir die Transferraten beim Schreiben und Lesen der Platten begutachtet. Dabei wurde im Festplatten Vergleich deutlich, dass Transferraten von 275 und 300 MB pro Sekunde vertretbar sind. Schneller arbeiten hingegen die SATA-Platten. Hier erzielten wir im externe Festplatte Test durchschnittliche Übertragungsraten von 60 MB pro Minute.

Anschlüsse

USB-Anschlüsse sind beim Gros der externen Festplatten Standard. Es gibt aber auch Thunderbolt oder FireWire, wie wir im externe Festplatte Test feststellen konnten. Da aber nahezu jeder PC über einen USB-Anschluss verfügt, sind die Platten mit selbigem Anschluss auch unsere Empfehlung für Dich.

Gehäuse

Das Gehäuse ist bei der externen Platte wichtig, denn hierüber wird das Speichermedium geschützt. Im externe Festplatte Test mussten wir aber feststellen, dass es hier große Unterschiede gibt. Die Hersteller, die ihre externe Festplatte günstig anbieten, haben meist nur ein minderwertiges Gehäuse. Stöße und Schläge werden hier nicht absorbiert. Im schlimmsten Fall kann es zur Beschädigung des Speichers kommen, sodass Deine Daten nicht mehr gelesen werden können.

1234
Externe Festplatte Test Externe Festplatte Test Externe Festplatte Test Externe Festplatte Test
Modell Seagate Expansion PortableWD Elements PortableIntenso MemoryWD Elements
Preis

129,00 €

88,90 €

67,99 €

56,18 €

Bewertung
Gewicht236 g231 g186 g132 g
Maße11,7 x 11,7 x 2 cm11,1 x 8,2 x 2,1 cm2 x 7,8 x 12,7 cm11 x 1,5 x 8,2 cm
Formfaktor2.5 Zoll2.5 Zoll2.5 Zoll2.5 Zoll
GB5000 GB3000 GB2000 GB1000 GB
FestplatteninterfaceUSB 2.0/3.0USB 3.0USB 3.0USB 3.0
Preis

129,00 €

88,90 €

67,99 €

56,18 €

Preis prüfen *Preis prüfen *Preis prüfen *Preis prüfen *

Festplatten Vergleich – die Vor- und Nachteile externer Festplatten

Vorteile

  • Die externe Festplatte ist mobil einsetzbar

  • Es gibt die externe Festplatte in verschiedenen Formaten: von 1 TB bis hin zu 4 TB

  • Verschiedene Größen sind ebenfalls vorhanden: 2,5 Zoll oder auch 3,5 Zoll

  • Geeignet für Windows, Mac oder auch PS4 als Speichermedium

Nachteile

  • Der externe Festplatte Test zeigt eindeutig, dass die Preise von Hersteller zu Hersteller variieren.

Externe Festplatten Test – gibt es externe Festplatten günstig?

Einen großen Stellenwert im externe Festplatte Test nimmt unter anderem der Preis ein. Denndieser spielt für die meisten Käufer eine zentrale Rolle. Die Frage, ob externe Festplatten günstig zu bekommen sind, stellt sich für die meisten Kunden irgendwann. Grundsätzlich kommt es hierbei vor allen Dingen auf Deine Vorstellungen, Bedürfnisse und auch Wünsche an.

Wer die externe Festplatte mit ordentlich Speicherplatz benötigt, der muss dafür mehr zahlen als für kleinere Modelle. Auch die Marke spielt noch einmal eine entscheidende Rolle. Während es viele No-Name Festplatten schon für rund 40 Euro gibt, sind die Modelle renommierter Marken aufgrund der entsprechenden Markenrelevanz noch einmal deutlich teurer.

In unserem externe Festplatten Test fällt allerdings auf, dass die Preise aktuell sehr moderat sind. Eine externe Festplatte günstig zu kaufen, ist daher meist keine besondere Herausforderung. Natürlich dürfen die persönlichen Ansprüche dann nicht zu hoch sein. Gute Tipps für ein Speichermedium mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis liefert Dir natürlich unser externe Festplatte Test.

Kaufberatung: Worauf muss ich bei einer externen Festplatte achten?

Es gibt mehrere Punkte, auf die Du unbedingt achten solltest, wenn Du Dir eine externe Festplatte kaufen möchtest. Deswegen haben wir in unserem externe Festplatte Test die wesentlichen Kriterien einmal übersichtlich zusammengefasst.

Speicherkapazität

Die externe Festplatte gibt es in verschiedenen Größen, deswegen musst Du Dich fragen, wie viel Speicherplatz Du brauchst. Waren früher noch Platten mit 500 GB oder 1 TB üblich, sieht das zwischenzeitlich schon etwas anders aus. Sofern Filme und größere Dateien auf der Festplatte gespeichert werden sollen, sind größere Modelle empfehlenswert – beispielsweise 1 TB oder 2 TB. Geht es hingegen nur um kleinere Dateien, dann reicht mit Sicherheit auch eine geringere Speicherkapazität.

Anschlüsse

Es gibt externe Festplatten mit den verschiedensten Anschlüssen. Die schnellste Variante ist aktuell USB 3.0. Damit kannst Du Deine Dateien schnell kopieren. Generell sind gegenwärtig die meisten Festplatten mit einem solchen Anschluss ausgestattet, weit verbreitet ist aber auch USB 2.0. Wichtig ist letztlich, wie viele Geräte auf die Festplatte zugreifen sollen. Für Laptop und PC genügt der USB 3.0 Anschluss definitiv. Macs sind hingegen meist mit einem Thunderbold-Anschluss ausgestattet.

Lesegeschwindigkeit

Die Lesegeschwindigkeit variiert von Festplatte zu Festplatte. Fakt ist allerdings, dass eine schnellere Lesegeschwindigkeit dafür sorgt, dass sich Programme und Dateien schneller öffnen lassen. Das fällt im externe Festplatte Test ganz besonders deutlich auf

Schreibgeschwindigkeit

Wenn Du es für wichtig erachtest, Dateien schnell von A nach B zu kopieren, musst Du beim Kauf auf die Schreibgeschwindigkeit achten. Umso höher diese Geschwindigkeit, desto schneller lassen sich Daten verschieben oder kopieren.

Geschwindigkeit – RPM

Externe Festplatte TestDie RPM (Rounds per Minute) geben die Umdrehungen der Festplatte an, die sie in einer Minute
schafft. Und diese Angabe gibt Auskunft darüber, wie schnell das Modell arbeitet. Umso schneller sich die Magnetscheibe im Inneren der Festplatte dreht, desto zügiger arbeitet diese. Das bedeutet, wer seine Festplatte oft und intensiv nutzt, der sollte ein Modell mit einer Umdrehungszahl von mindestens 7.200+ wählen.

Hier erfolgen die Zugriffe wesentlich schneller als bei 5.400 RPM. Es gibt mittlerweile aber auch die SSD Festplatte, die noch einmal mit höheren Übertragungsgeschwindigkeiten punktet. Es gibt keine mechanischen Bauteile, die bewegt werden müssen, deswegen funktioniert der Lesevorgang noch schneller. Dafür sind die geringen Speicherkapazitäten bei diesen Modellen ein echtes Manko.

1234
Externe Festplatte Test Externe Festplatte Test Externe Festplatte Test Externe Festplatte Test
Modell Seagate Expansion PortableWD Elements PortableIntenso MemoryWD Elements
Preis

129,00 €

88,90 €

67,99 €

56,18 €

Bewertung
Gewicht236 g231 g186 g132 g
Maße11,7 x 11,7 x 2 cm11,1 x 8,2 x 2,1 cm2 x 7,8 x 12,7 cm11 x 1,5 x 8,2 cm
Formfaktor2.5 Zoll2.5 Zoll2.5 Zoll2.5 Zoll
GB5000 GB3000 GB2000 GB1000 GB
FestplatteninterfaceUSB 2.0/3.0USB 3.0USB 3.0USB 3.0
Preis

129,00 €

88,90 €

67,99 €

56,18 €

Preis prüfen *Preis prüfen *Preis prüfen *Preis prüfen *

Cache

Der Cache umschreibt bei der Festplatte den Zwischenspeicher. Dort werden die Dateien bei einem Lese- oder Schreibzugriff gepuffert. Dieser Vorgang dient vorrangig dazu, die Latenzzeit zu verringern. Je größer der Cache ist, desto größer fällt dementsprechend die Übertragungsrate aus. Es können unter dem Strich also weitaus größere Datenmengen gecached werden.

Inbetriebnahme

Die allermeisten Festplatten mit externer Bauweise werden mit einem Stromkabel und/oder USB Anschluss betrieben. Die meisten Systeme erkennen die Platte automatisch und sie ist direkt einsatzbereit.

Hersteller / Budget

Die meisten Hersteller haben Festplatten im Repertoire, die mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Dennoch spielt der Preis natürlich eine entscheidende Rolle. Es schadet nicht, wenn Du Dir vorab ein Budget setzt und Dich daran orientierst. Es muss tatsächlich nicht immer die Marke sein, denn es gibt auch No-Name-Hersteller, die externe Festplatten mit solider Qualität anbieten.

3,5 oder 2,5 Zoll?

Festplatten gibt es entweder mit 3,5 Zoll oder aber 2,5 Zoll. Wobei beide Varianten ihre Vor- und Nachteile haben. Die externe 3,5 Zoll Festplatte ist normalerweise auf zusätzliche Stromquellen angewiesen. Das ist der Grund, warum dieses Modell mit einem Stromkabel ausgestattet ist.

Sie ist also eher weniger für den mobilen Einsatz geeignet. In diesem Falle bietet sich eher die 2,5 Zoll Festplatte an. Sie ist sehr schmal gebaut und lediglich mit einem USB-Anschluss ausgestattet. Sie wird über den Anschluss mit Strom versorgt und braucht abgesehen davon keinerlei Strom mehr. Damit ist sie auch für externe Festplattengehäuse bestens geeignet.

Externe Festplatte

Neben der internen Festplatte erfreut sich die externe Festplatte gesteigerter Beliebtheit – das fällt in unserem externe Festplatte Test schon auf den ersten Blick auf. Mit Sicherheit spielt hierbei die komfortable Handhabung eine entscheidende Rolle.

Oftmals wird die externe Festplatte zum Zwecke der Datensicherung eingesetzt. Dieses mobile Speichermedium begeistert aber auch mit Schnelligkeit und vielen anderen Vorteilen. In unserem ausführlichen externe Festplatte Test möchten wir auf die Vor- und Nachteile eingehen, die das Speichermedium zu bieten hat. Außerdem zeigen wir Dir, worauf Du bei dem Kauf einer portablen Festplatte generell achten musst.

Beliebte Marken im externe Festplatte Test

Externe Festplatte Test

Im externe Festplatte Test fällt auf, dass es sehr viele verschiedene Hersteller gibt, die externe Festplatten im Angebot haben. Diese unterscheiden sich im Hinblick auf die Leistungsfähigkeit und vor allen Dingen auch hinsichtlich des Preises.

Sicherlich hat Qualität ihren Preis und eine leistungsstarke Festplatte gibt es dementsprechend nicht zum Schnäppchenpreis. Ein bekannter Hersteller ist unter anderem Intenso. Gerade das Intenso Memory Center erhält immer wieder gute Bewertungen. Das liegt einerseits an den schlichten und dennoch leistungsstarken Modellen.

Gegründet wurde Intenso im Jahre 1998, seither sind die Produkte auf dem europäischen Markt erhältlich. Einen Namen hat sich aber auch Western Digital gemacht. Gegründet wurde das weltweit aktive Unternehmen 1970.

Besonders hoch im Kurs sind die WD Elements portable, die oftmals im externe Festplatte Test als Testsieger hervor gingen. Im externe Festplatte Test schafft es dieser Hersteller folglich, die Bestenliste immer wieder anzuführen – mit Sicherheit auch aus guten Gründen.

Externe Festplatte Test – Unser Test Fazit

Wie unser externe Festplatte Test deutlich zeigt, gibt es für jeden Anspruch eine passendeFestplatte. Sowohl für den Einsatz unterwegs als auch zu Hause. Die Angebote sind dabei überraschend vielfältig. Gerade im Hinblick auf Ausstattung sowie Preis. Hochwertige externe Festplatten günstig kaufen ist aber dennoch keine Herausforderung, denn die meisten Hersteller bieten Geräte, die mit einem exzellenten Preis-Leistungsverhältnis überzeugen.

Ob Du hierbei auf eine renommierte Marke oder aber eine No-Name-Festplatte setzt, das bleibt am Ende Dir überlassen. Mit unserem externe Festplatte Test findest Du aber garantiert ein externes Speichermedium, das exakt Deinen Bedürfnissen entspricht. Im externe Festplatte Test haben wir viele gute und preislich attraktive Modelle erlebt. Unterschiede gab es vor allem in der Leistung, derRobustheit sowie der Geräuschkulisse.

Final können wir Dir empfehlen: Nicht immer zwangsläufig die externe Festplatte günstig kaufen! Warum? Weil die sehr preiswerten Modelle oft deutlich langsamer und weniger robust sind.

Vor allem, wenn Du die Platte wirklich oft mit Dir trägst, solltest Du auf ein stoßfestes Gehäuse achten. Bevorzugst Du ein ruhiges Arbeiten, können die SSD-Platten eine Alternative sein. Sie sind zwar noch deutlich preisintensiver, als die 2,5 Zoll oder 3,5 Zoll Festplatten, arbeiten aber ohne Vibration.

1234
Externe Festplatte Test Externe Festplatte Test Externe Festplatte Test Externe Festplatte Test
Modell Seagate Expansion PortableWD Elements PortableIntenso MemoryWD Elements
Preis

129,00 €

88,90 €

67,99 €

56,18 €

Bewertung
Gewicht236 g231 g186 g132 g
Maße11,7 x 11,7 x 2 cm11,1 x 8,2 x 2,1 cm2 x 7,8 x 12,7 cm11 x 1,5 x 8,2 cm
Formfaktor2.5 Zoll2.5 Zoll2.5 Zoll2.5 Zoll
GB5000 GB3000 GB2000 GB1000 GB
FestplatteninterfaceUSB 2.0/3.0USB 3.0USB 3.0USB 3.0
Preis

129,00 €

88,90 €

67,99 €

56,18 €

Preis prüfen *Preis prüfen *Preis prüfen *Preis prüfen *